Tools, Tipps & Tricks

Wir bieten Ihnen auf dieser Seite viele praktische Hilfen an, die Sie direkt in Ihrem Alltag anwenden können. Praktikabilität & intuitive Anwendung, dabei mit möglichst großem Impact – das ist uns stets wichtiger als wissenschaftliche Ausführungen. Damit Sie direkt durchstarten können!

  • Tools, Checklisten und praktische Hilfen – direkt zum Download
  • Newsletter
  • Umfragen, Tests & Quizze
  • Toolboxen
  • Buchempfehlungen
  • Zitatesammlungen
  • …und vieles mehr!
Toolboxen, Praxis, Tipps, lernen

Tools, Checklisten und praktische Hilfen – direkt zum Download

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Tools, Checklisten und Anleitungen kostenfrei zum Download an – unsere „Quick Check Cards“, die Sie sich direkt ausdrucken und sofort anwenden können. Wir empfehlen den Druck auf Din A5 und die Laminierung, so dass Sie sich Ihre eigene Toolbox an nützlichen Tools zusammenstellen können. Praktisch. Immer zur Hand. Von Profis für Profis.

Ihnen gefallen diese Quick Check Cards und Sie möchten gerne noch weitere erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie werden als Erster über neue Quick Check Cards informiert. Außerdem erhalten Sie sofort kostenlosen Zugriff auf über 15 Quick Check Cards und weitere nützliche Tools.

Melden Sie sich hier an, um nichts zu verpassen!

Sie möchten keinen Artikel mehr verpassen? Sie möchten kostenlose Infos und Updates rund um die Themen „Leadership“ und „Change Management“ erhalten?

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren!

Umfragen, Tests & Quizze

Sind Sie bereit für die Zukunft?

Jetzt Test machen!
Eigenschaften, Führungskraft, erfolgreichen
Zitatequiz, rätseln

Mit unseren Change Leadership-Toolboxen schneller zum Erfolg

Immer zur Hand.

Handlich, praktisch, gut – die Change Leadership-Toolboxen passen in jede Tasche und begleiten Sie überall hin!

Von Profis für Profis.

Langjährig erfolgreich getestete Maßnahmen garantieren den Erfolg – dazu gibt es in den Change Leadership-Toolboxen nützliche Tipps & Tricks!

Alles auf einen Blick.

Übersichtliche Anleitungen und klar strukturierter Aufbau – Change Leadership-Toolboxen sind einfach und spontan anwendbar!

Toolbox „Change Leadership“

Tools, Checklisten und Workshop-Vorlagen, um Veränderungsprojekte erfolgreich umzusetzen – für Führungskräfte, Projektleiter, Trainer und Personaler.

Während eines Change-Projekts durchläuft jeder Mitarbeiter bestimmte Phasen – und in jeder Phase sind Sie als Führungskraft gefragt. Wie erkennen Sie, in welcher Phase sich Ihr Mitarbeiter befindet? Wie gehen Sie individuell auf Ihre Mitarbeiter ein, um sie in dieser herausfordernden Zeit des Wandels zu unterstützen?  Wie unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei dem Übergang in die nächste Phase? Und wie reduzieren Sie Widerstand bei Veränderungen?

In dieser Toolbox finden Sie Tools, Methoden und Checklisten, die Sie als Führungskraft oder Projektleiter anwenden können, um Ihre Mitarbeiter in den schwierigen Phasen des Wandels zu begleiten und optimal zu unterstützen. Damit Ihre Mitarbeiter auch in Zukunft noch begeistert dabei sind und Sie als Team gemeinsam an einem Strang ziehen!

Was finden Sie in dieser Toolbox?

  • Typologie von Veränderungsprojekten
  • Die 7 Phasen der Veränderung und typische Verhaltensmuster Ihrer Mitarbeiter
  • Führungsaufgaben in jeder der 7 Phasen der Veränderung
  • Schaffung eines Sense of Urgency
  • Erkennen und Reduzieren von Widerstand
  • Umgang mit Ängsten und Sorgen
  • Erzeugen eines Perspektivwechsels
  • Ressourcenorientiertes Feedback geben
  • Entwicklung neuer Kompetenzen
  • Erfolge feiern
  • Viele Checklisten, Workshop-Beschreibungen und -vorlagen

Inhalt: Über 60 Quick Check Cards.

Autor: Dr. Rebecca Koch

Für wen ist diese Toolbox ein Must-Have?

  • Führungskräfte, die Veränderungen in ihrem Bereich planen oder bereits umsetzen
  • Vorgesetzte von Mitarbeitern, die mit Veränderungen konfrontiert werden
  • Projektleiter, die in Change-Projekte eingebunden sind
  • Personaler, Coaches und Trainer, die Change-Projekte begleiten
  • Alle, die relevante Informationen gerne auf einen Blick klar und strukturiert aufbereitet haben
  • Alle, die praktische und schnell anwendbare Tools lieben

Toolbox „Change Management“

Praktische Tools, Methoden, Checklisten und Tipps für erfolgreiches Change Management. Mit vielen Templates und Workshop-Beschreibungen. Für Change Manager, Berater, Führungskräfte, Personaler und Projektleiter.

Change Management ist in aller Munde. Kaum einer von uns wird nicht alltäglich mit neuen Veränderungen konfrontiert. Die Fähigkeit, Change Management-Projekte erfolgreich zu begleiten oder zu leiten, ist bereits jetzt eine der Kernkompetenzen eines jeden Managers – und wird mit zunehmender Geschwindigkeit von neuen Veränderungen noch an Bedeutung zunehmen.

Wir statten Sie mit Change Management-Tools aus, die ein Muss in jedem Veränderungsprojekt sind. Nutzen Sie unsere Checklisten, Templates und Workshop-Vorlagen, um Ihr Projekt erfolgreich zu managen, sich als Change Manager zu profilieren und für weitergehende Aufgaben zu empfehlen!

Was finden Sie in dieser Toolbox?

  • Den Wandel vorbereiten und managen
  • Die 8 Phasen erfolgreichen Change Managements (Kotter’s Change-Kurve)
  • Projekt Management-Tools
  • Einen Sense of Urgency erzeugen
  • Eine Führungskoalition aufbauen
  • Eine Vision entwickeln
  • Kommunikation der Vision & Aktivierung der Mitarbeiter
  • Empowerment: wann, warum und wie?
  • Quick-Wins planen und generieren
  • Erfolge konsolidieren, feiern, und weitere Veränderungen ableiten
  • Veränderungen in der Unternehmenskultur verankern
  • Checklisten, Workshop-Anleitungen und Templates für jede der 8 Phasen

Inhalt: Über 60 Quick Check Cards.

Autor: Dr. Rebecca Koch

Für wen ist diese Toolbox ein Must-Have?

  • Führungskräfte, die Veränderungen in ihrem Bereich planen oder bereits umsetzen
  • (Teil-)Projektleiter, die in Change-Projekte eingebunden sind oder diese leiten
  • Personaler, Coaches und Trainer, die Change-Projekte begleiten
  • Jeder Mitarbeiter, der seinen Betrag zu einem erfolgreichen Change-Projekt leisten möchte
  • Alle, die relevante Informationen gerne auf einen Blick klar und strukturiert aufbereitet haben
  • Alle, die praktische und schnell anwendbare Tools lieben

Toolbox „Spontane Kurzreden halten“

Praktische Merkhilfe, um spontan und souverän Reden  zu halten. Mit zwei Anwendungsbeispielen.

Sie möchten eine kurze Rede zum erfolgreichen Projektabschluss halten? Sie sollen die neue Filiale mit einer Rede eröffnen? Ihr Team erwartet von Ihnen, dass Sie zur Verabschiedung eines langjährigen Mitarbeiters seinen Einsatz honorieren?

Situationen, in denen Führungskräfte vor Gruppen reden müssen oder möchten, gibt es genügend – und nicht selten kommen sie spontan ohne Ankündigung. Das verursacht so manchen Schweißausbruch. Das muss nicht sein!

In dieser Change Leadership Toolbox finden Sie eine einfache Regel, mit der Sie in jeder Situation (auch spontan) eine souveräne Rede halten können. Damit sind Sie in der Lage, jederzeit souverän frei zu sprechen und der Erwartung an Ihre Führungsposition gerecht zu werden. Abgerundet wird die Toolbox durch eine beispielhafte Übersicht, wann Sie spontan Reden halten können, warum souveräne Kurzreden für Sie als Führungskraft von großer Bedeutung sind und praktisch erläutert an zwei Anwendungsbeispielen.

Damit steht Ihrem Erfolg bei der nächsten Rede nichts mehr im Weg!

Was finden Sie in dieser Toolbox?

  • Überblick: wann halten wir spontane Kurzreden?
  • Bedeutung von Kurzreden als Führungskraft
  • Praktische Merkhilfe für spontane und souveräne Reden
  • Zwei Anwendungsbeispiele

Inhalt: 4 Quick Check Cards.

Autor: Dr. Rebecca Koch

Für wen ist diese Toolbox ein Must-Have?

  • Führungskräfte, die in Alltagssituationen souverän eine kurze Rede halten können möchten
  • Jeder, der regelmäßig vor Gruppen spricht
  • Trainer und Coaches, die eine einfache Regel für erfolgreiche Kurzreden suchen
  • Projektleiter, die  häufig kurze Ansprachen halten
  • Alle, die einfach anwendbare Regeln lieben

Unsere Buchempfehlungen

Die besten Bücher für erfolgreiche Manager

Andere und sich selbst managen – das hört sich oft so leicht an, aber häufig scheitert beides. Deswegen haben wir hier für Sie die besten Buchempfehlungen für erfolgreiche Manager zusammengestellt.

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Management Strategien sind, dann finden Sie hier die beste Auswahl an Buchempfehlungen!

Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg

Dieser Klassiker von Stephen R. Covey gibt tolle Inspirationen, das berufliche und persönliche Leben erfolgreich zu gestalten. Dabei werden keine vorgefertigten Lösungen vorgegeben, sondern sieben Techniken erläutert, die jeden auf die ganz individuelle Art und Weise zur Weiterentwicklung anregen. Charakter, Kompetenz und Vertrauen werden dabei großgeschrieben. Dieses Buch ist ein absolutes Muss für jeden, der sich persönlich, beruflich oder unternehmerisch weiterentwickeln möchte.

Führen Leisten Leben: Wirksames Management für eine neue Welt

Was macht einen erfolgreichen Manager aus? Dieser Frage widmet sich der Wirtschaftswissenschaftler Fredmund Malik auf eine präzise und anwendungsorientierte Weise. Die Grundannahme dabei ist, dass Management mit den richtigen Grundsätzen, Aufgabenverteilung und Methoden erlernbar ist. Output Orientierung, die Stärken Einzelner nutzen und gezielt fördern, sich auf Weniges und Wesentliches konzentrieren, sind dabei nur einige Schlagwörter, auf die mit einem fachlich sehr hohen Niveau eingegangen wird. Wer dabei auf der Suche nach den neuesten Managementtrends ist, wird mit diesem Buch nicht glücklich. Nachhaltigkeit lautet Maliks Devise. Dieses Buch regt sehr zum Denken und Reflektieren an! Sehr lesenswert!

Das Harvard-Konzept: Die unschlagbare Methode für beste Verhandlungsergebnisse

Verhandlungen führen – das muss man sowohl im Geschäftsleben als auch im Privaten ständig. Doch oft scheitern Verhandlungen, eine oder beide Parteien gehen enttäuscht aus den Gesprächen heraus. Das Harvard-Konzept zeigt eine neue Art der Verhandlungspraxis, in der der Verhandlungspartner nicht als Gegner angesehen wird, sondern man gemeinsam eine bestmögliche Lösung findet. Anhand der vier  Hauptaspekte Menschen, Interessen, Möglichkeiten und Kriterien wird durch das Konzept geleitet und an relevanten Praxisbeispielen aus Europa erläutert. Dieses Buch regt wirklich dazu an, die eigenen Verhandlungstechniken zu überdenken und das gelernte lässt sich direkt in der Praxis anwenden. Beruflich und persönlich sehr wertvoll!

Die Mäusestrategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen

Spencer Johnson  hat mit diesem Buch einen Klassiker zu Change Management geschrieben. Die Parabel von Mäusen und Menschen vermittelt eine positive Einstellung gegenüber Veränderungen und erläutert, wie man mit Mut, Gelassenheit und eben dieser positiven Haltung als Gewinner aus scheinbar schwierigen Veränderungssituationen herausgehen kann. Sehr gut geeignet als Giveaway bei Auftaktveranstaltungen, und Führungskräftetagungen sowie bei Team Building-Events von Projektteams oder der Leading Coalition. an!

Know-How: The 8 Skills that Separate People who Perform From Those Who Don't

Welche Fähigkeiten unterscheidet eine sehr erfolgreiche von einer ganz guten Führungskraft? Worin liegt das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher Leader? Was können Sie tun, um auf den gleichen Erfolgspfad zu gelangen? Freuen Sie sich auf ein spannendes Buch von Ram Charan und viele Erkenntnisse für den eigenen Erfolg. Die wichtigste Erkenntnis: es ist nicht so schwierig, ab sofort stetig erfolgreicher zu sein.

Schnelles Denken, langsames Denken

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Entscheidungen treffen (müssen)? Welche Prozesse finden in unserem Kopf statt, warum sind Bauchentscheidungen keine reinen „Bauchentscheidungen“ und welche psychologischen Fehler begehen wir intuitive? Kahneman hat für seine Arbeit einen Nobelpreis erhalten, daher überrascht es nicht, dass das Buch mit wissenschaftlicher Fundierung punkten kann. Dennoch ist es mit vielen interessanten Fallstudien aus der Praxis angereichert und daher sehr praxisnah. Ein Fundus an Denkanstößen!

Das 80/20-Prinzip: Mehr Erfolg mit weniger Aufwand

Richard Koch und Friedrich Mader zeigen in diesem Buch auf, dass ein Großteil des Outputs häufig von einem kleinen Teil des Inputs produziert wird: 20% des Aufwands führen zu 80% des Resultats. Dies gilt für fast alle Bereiche von Geschäfts- und Privatleben, wobei die Prozentzahlen nicht sklavisch hinzunehmen sind; sie können durchaus variieren. Die wichtigsten Key Takeaways: wer mehr Erfolg und/oder mehr Zeit haben möchte, sollte seine Produktpalette systematisch analysieren, Komplexität verringern und insbesondere seine Denkweisen anpassen. Nicht nur für Führungskräfte sehr lesenswert!

The Effective Executive: The Definitive Guide to Getting the Right Things Done (Harperbusiness Essentials)

Peter F. Drucker erläutert in diesem Buch, wie man sich selbst führen kann und muss, um effektiver und zielgerichteter zu arbeiten – denn eine wirksame eigene Führung ist Grundvoraussetzung dafür, als Führungskraft langfristig erfolgreich zu sein. Lesen Sie selbst, mit welchen Praktiken Sie sich selbst effektiver Führen können! Das Buch gibt es auch auf deutsch in der Kindle-Version, dann gemeinsam mit Fredmund Malik geschrieben.

Leading Change: Wie Sie Ihr Unternehmen in acht Schritten erfolgreich verändern

Mit diesem Standardwerk zu Change Leadership hat John P. Kotter einen zeitlosen Klassiker geschrieben, dessen Inhalte auch in vielen Jahren noch gelten werden. Basierend auf den 8 häufigsten Fehlern bei der Umsetzung von Change-Projekten, entwickelt der Autor einen 8-Stufen-Plan zur erfolgreichen Einführung von signifikanten Änderungen. „Leading Change“ ist inspirierend, praxisnah, motivierend und ein Muss für jeden Manager!

Monkey Management: Wie Manager in weniger Zeit mehr erreichen

Welche Führungskraft kennt dieses Problem nicht: Mitarbeiter delegieren auf geschickte Art und Weise ihre Monkeys (Aufgaben, Probleme, Fragen) an Sie als Manager zurück. Und somit werden die eigenen Aufgaben mehr und mehr. J. R. Edlund beschreibt wissenschaftlich und praxisnah verschiedene, leicht umsetzbare Gegenstrategien, die Sie aus der Monkey Falle befreien werden. Aha-Momente sind mit diesem Buch garantiert! Lesen Sie es und gewinnen Sie mehr Zeit für die wirklich wichtigen Aufgaben!

Die besten (Auto-) Biografien – Buchempfehlungen

Es gibt sie immer wieder – Menschen, die mit ihren revolutionären Ideen beeindrucken und die Welt nachhaltig verändern. Wir haben hier für Sie die besten (Auto)- Biografien spannender Persönlichkeiten zusammengestellt. Lassen Sie sich mitreißen und inspirieren!

Womit ich nie gerechnet habe: Die Autobiographie

Götz Werner ist der Gründer der Drogeriemarktkette dm und seitjeher ein Vordenker in Bezug auf Unternehmenskultur, Mitarbeiterführung und Kundenorientierung. Vom Zahnpasta-Verkäufer zum Großunternehmer – die Entwicklungsgeschichte Werners und seines Unternehmens ist beeindruckend. Er nennt sich selbst Realträumer und hat gezeigt, dass unkonventionelle Ideen und ein positives Menschenbild zu großem Erfolg führen können. Ein Buch das wirklich zum Nachdenken anregt!

Steve Jobs: Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

Durchhaltevermögen, Genialität und eine starke Vision – all das machte Steve Jobs erfolgreich und zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts. In diesem Buch wird sein Werdegang beschrieben und man muss kein Apple Fan sein, um von diesem fesselnden Buch und Menschen etwas lernen zu können. Ein Muss für jeden, der die Geschichte der Technisierung und Digitaliserung der letzten Jahre nachollziehen will!

Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert - Die Biografie

Ashlee Vance bringt dem Leser mit dieser Biografie einen der spannendsten und erfolgreichsten Unternehmer näher – Elon Musk. Eine Idee nach der anderen dieses Mannes ist revolutionär – von Paypal, über Tesla zu SpaceX. Dieses Buch liest sich spannend wie ein Roman und ist überaus inspirierend – vor allem, weil auch Musks Motivationen, Visionen und auch negative Seiten beleuchtet werden. Unbedingt lesen!

Peter F. Drucker

Peter Drucker ist einer der Gründerväter des modernen Managements und fasste schon in der 1950ern die fünf Punkte des Managements zusammen, die noch heute Gültigkeit haben: Ziele setzen, motivieren und kommunizieren, Ergebnisse messen und andere und sich selbst fördern und weiterentwickeln. Elizabeth Haas Edersheim erzählt das Leben und Wirken des Pioniers in dieser Biografie tiefgründig und mitreißend. Sehr lesenswert!

MEIN LEBEN UND WERK. Autobiografie eines modernen Unternehmers

Henry Fords Autobiografie wurde vom Time Magazine zu den 100 wichtigsten Büchern des 20. Jahrhunderts gewählt – und das zu Recht! Auch wenn das Buch schon etwas älter ist, hat es nicht an Aktualität verloren. Henry Ford beschreibt überzeugend, wie er stetig versuchte, sich und andere weiterzuentwickeln und wie mächtig neue, revolutionäre Ideen sein können. Ford war ein begnadeter Ingenieur und Unternehmer, von dem jeder etwas lernen kann!

Der Allesverkäufer: Jeff Bezos und das Imperium von Amazon, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)

Brad Stone gibt mit dieser Biografie über den Amazon Gründer Jeff Bezos äußerst interessante Einblicke in dessen Persönlichkeit, Arbeits- und Denkweisen. Dabei wird keineswegs eine Lobeshymne auf den umstrittenen Visionär gesungen, sondern ein spannend geschriebenes und gut recherchiertes Buch geliefert. Die radikalen Geschäftspraktiken und bedingungslose Kundenorientierung Amazons werden durch Insidereinblicke überzeugend dargestellt. Sehr lesenswert!s Buch.

Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.

Er ist wohl der bekannteste Investor schlechthin – Warren Buffet. Doch was macht ihn so erfolgreich? Wie trifft er seine visionären Investitionsentscheidungen? Mit diesem Buch ist Robert Hagstorm beeindruckend gelungen, Buffets Vision, Grundsätze und Prinzipien darzustellen, sodass auch der Laie sie verstehen kann. Warren Buffet ist seitjeher ein vehementer Vertreter des Value Investing  und sein Erfolg gibt ihm Recht – ein äußerst inspirierendes Buch.

Geht nicht gibt's nicht!: So wurde Richard Branson zum Überflieger. Seine Erfolgstipps für Ihr (Berufs-) Leben

Richard Branson – der Inhaber der Virgin Group – erlaubt dem Leser mit diesem Buch einen spannenden Einblick in sein Leben und Persönlichkeit. Mit viel Humor beschreibt er, wie er mit der Eröffnung eines kleinen Plattenladens erfolgreicher Unternehmer wurde. Zu seinen Erfolgsgeheimissen gehört dabei das mentale Training: denke positiv, glaube an deinen Erfolg, sei kreativ und innovativ und versuche, die Welt zu verbessern. Ein unglaublich inspirierendes und mitreißendes Buch!

Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens

Mit dieser Autobiografie Arnold Schwarzeneggers erhalten Sie einen spannenden Einblick in das Leben des Auswanderers, Bodybuilders, Schauspielers und Gouverneurs, wobei Schwarzenegger nicht seine Misserfolge, Fehler und Niederlagen auslässt. Dieses Buch zeigt vor allem eins: mit Ehrgeiz und Mut kann man vieles (verschiedenes) im Leben erreichen. Sehr inspirierend!

Die besten Change Management Bücher

Erfolgreiches Change Management funktioniert nur mit einer fundierten Wissensgrundlage. Wir verhelfen Ihnen mit unseren persönlich ausgewählten Buchempfehlungen zu mehr Erfolg in Ihrem Change Management Projekt. Viel Spaß beim Stöbern!

Change Management: Den Unternehmenswandel gestalten, plus E-Book inside

Klaus Doppler und Christoph Lauterburg haben mit diesem Buch ein Standardwerk für jeden geschrieben, der sich mit Veränderungsprozessen beschäftigt. An einigen Stellen scheinen manche Begriffe überholt und manche Beispiele nicht mehr zeitgemäß sein – um zu verstehen, worauf es bei Change Management ankommt und wie ein erfolgreiches Management von Change-Projekten aussieht, ist dies immer noch das beste und gängigste Nachschlagewerk am Markt.

Das Pinguin-Prinzip: Wie Veränderung zum Erfolg führt

John P. Kotter und Holger Rathgeber verpacken in diesem Buch die 8 Schritte des Change Managements (nach Kotter) geschickt in eine wunderschöne Fabel. Diese Geschichte macht Lust auf mehr! Das Buch eignet sich hervorragend als Pre-Read für alle Teilnehmer einer Auftaktveranstaltung für ein Change-Projekt. Es weckt Interesse, vermittelt Strategien für den Umgang mit Veränderungen und hilft, eine positive Grundeinstellung gegenüber Veränderungen zu vermitteln. Großartiges Buch!

Die Mäusestrategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen

Spencer Johnson  hat mit diesem Buch einen Klassiker zu Change Management geschrieben. Die Parabel von Mäusen und Menschen vermittelt eine positive Einstellung gegenüber Veränderungen und erläutert, wie man mit Mut, Gelassenheit und eben dieser positiven Haltung als Gewinner aus scheinbar schwierigen Veränderungssituationen herausgehen kann. Sehr gut geeignet als Giveaway bei Auftaktveranstaltungen, und Führungskräftetagungen sowie bei Team Building-Events von Projektteams oder der Leading Coalition.

Das Prinzip Dringlichkeit: Schnell und konsequent handeln im Management

Warum ist der Sense of Urgency so wichtig? Warum scheitern Change-Projekte, wenn kein Dringlichkeitsbewusstsein erzeugt wurde? John P. Kotter geht in diesem Buch darauf ein, was erfolgreiche von langfristig weniger erfolgreichen Unternehmen unterscheidet – lesen Sie selbst, was das mit einem Dringlichkeitsbewusstsein zu tun hat.

Change!: 20 Fallstudien zu Sanierung, Turnaround, Prozessoptimierung, Reorganisation und Kulturveränderung (Systemisches Management)

Winfried Berner ist mit seinem Buch eine sehr gute Übersicht verschiedener Change Management-Projekte gelungen. Nach einer Einführung zu Change Management folgt eine sinnvolle Typologisierung von Veränderungsprozessen, anhand derer der Autor die nachfolgenden Fallstudien erläutert. Anschaulich geschrieben und mit nützlichen Hintergrund- und wissenschaftlichen Informationen untermauert, ist dieses Buch insbesondere für jeden Berater sehr empfehlenswert.

Die besten Bücher zum Thema Führung

Sie sind auf der Suche nach neuen Anregungen zum Thema Führung, aber von der Angebotsfülle an Ratgebern überfordert? Wir haben hier die besten Buchempfehlungen für Sie zusammengestellt – für neue und erfahrene Führungskräfte. Viel Spaß beim Stöbern!

Neu auf dem Chefsessel: Erfolgreich durch die ersten 100 Tage

Dieses Buch von Peter Fischer vermittelt die Erfolgsfaktoren für Führungskräfte in einer neuen Führungsposition. Gut strukturiert und mit vielen hilfreichen Checklisten und Fragen zur Selbstreflexion erinnert es auch erfahrene Führungskräfte an die kritischen Punkte in einer neuen Rolle. Sehr gut geeignet zur Vorbereitung auf eine neue Position, sowohl für neue als auch erfahrene Führungskräfte!

Gestern Kollege - heute Vorgesetzter: So schaffen Sie den Rollentausch

Dieses Buch richtet sich explizit an neue Führungskräfte, die aus dem Team heraus befördert werden. Es behandelt die Fallstricke in einer solchen Situation, Erfolgsfaktoren und Mißerfolgsgaranten. Sehr praktisch sind die kurzen Zusammenfassungen am Rande des Texts sowie die Checklisten am Ende eines Kapitels. So lässt sich auch nach längerer Zeit das Wichtigste nochmal kompakt aufbereitet überfliegen.

Führungsstark in alle Richtungen: 360-Grad-Leadership für das mittlere Management

Dieses Buch sticht deshalb aus der Masse heraus, weil es weder Grundlagenwissen ewig lang erläutert noch den Anspruch hat, allen Lesern gerecht zu werden. Zielgruppe sind Führungskräfte des mittleren Managements, die eine Vielfalt an Herausforderungen meistern müssen und dabei die Grundlagen der Führung bereits beherrschen. Das Buch orientiert sich an den zukünftigen Erfolgsfaktoren exzellenter Führungskräfte und vermittelt ein zeitgemäßes Führungsbild, das auch auf globale Konzerne mit stetigen Veränderungen anwendbar ist. Sehr lesenswert!

Die Chef-Falle: Wovor Führungskräfte sich in Acht nehmen müssen

Unternehmen stehen bereits jetzt vor der Herausforderung von Fachkräftemangel – dieses Problem verschärft sich noch weiter, wenn gute Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Umfragen zufolge gehören schlechte Chefs und mangelnde Führungskompetenz zu den Hauptgründen von arbeitnehmerseitigen Kündigungen. Jörg Knobloch zeigt die häufigsten Führungsfehler auf und erläutert, wie Sie es als erfolgreicher Leader besser machen.

Das Dschungelbuch der Führung: Ein Navigationssystem für Führungskräfte

Ruth Seliger beschränkt Führung nicht auf eine zweidimensionale, vertikale Konstellation, sondern greift Führung als ganzheitlichen Ansatz innerhalb des Unternehmens auf. Daran orientiert sich ihre Erläuterung zu den systemischen Herausforderungen von Führung, sie geht aber auch auf Grenzen von Führung ein. Dieses Buch ist insbesondere für erfahrene Führungskräfte zu empfehlen, die in einer größeren (Matrix-)Organisation tätig sind und den systemischen Ansatz weiterverfolgen möchten.

Der Minuten-Manager: Führungsstile: Situationsbezogenes Führen

Kenneth Blanchard, Patricia Zigarmi und Drea Zigarmi erläutern die vier situativen Führungsstile dirigieren, trainieren, coachen und delegieren und gehen auf die unterschiedlichen Anforderungen an die Führungskraft beim jeweiligen Stil ein. Wie wichtig es ist, als Führungskraft alle vier Führungsstile zu beherrschen, wird schnell klar. Das Buch ist insbesondere für Führungskräfte geeignet, die die Grundlagen des Führens bereits gut beherrschen.

The Effective Executive: The Definitive Guide to Getting the Right Things Done (Harperbusiness Essentials)

Peter F. Drucker erläutert in diesem Buch, wie man sich selbst führen kann und muss, um effektiver und zielgerichteter zu arbeiten – denn eine wirksame eigene Führung ist Grundvoraussetzung dafür, als Führungskraft langfristig erfolgreich zu sein. Lesen Sie selbst, mit welchen Praktiken Sie sich selbst effektiver Führen können! Das Buch gibt es auch auf deutsch in der Kindle-Version, dann gemeinsam mit Fredmund Malik geschrieben.

The Effective Executive: Effektivität und Handlungsfähigkeit in der Führungsrolle gewinnen
Whale done! - Von Walen lernen: So motivieren Sie jedes Team zu Spitzenleistungen

Wie wird ein Projekt wirklich erfolgreich? Mit Energie und Begeisterung wird fast jedes Team zu einem Erfolgsgaranten für ein Projekt. Doch wie erreichen Sie das als Projektleiter und Führungskraft? Bestseller-Autor Ken Blanchard hat sich hier zusammen mit den Autoren Thad Lacinak, Chuck Tompkins und Jim Ballard wieder ins Reich der Tiere begeben, um anhand der Methoden erfolgreicher Waltrainer aufzuzeigen, wie Sie ein Team zu Spitzenleistungen anleiten.

Leadership Challenge: deutschsprachige Ausgabe

James M. Kouzes und Barry Z. Posner erläutern die Grundlagen für erfolgreiche Führung sehr praxisnah, ergänzt um spannende Beispiele. Vieles wird Ihnen bekannt vorkommen, und doch erleben wir im Alltag häufig das Gegenteil. Dieses Buch ist ein Klassiker und daher für jeden absolut lesenswert!.

Know-How: The 8 Skills that Separate People who Perform From Those Who Don't

Welche Fähigkeiten unterscheidet eine sehr erfolgreiche von einer ganz guten Führungskraft? Worin liegt das Erfolgsgeheimnis erfolgreicher Leader? Was können Sie tun, um auf den gleichen Erfolgspfad zu gelangen? Freuen Sie sich auf ein spannendes Buch von Ram Charan und viele Erkenntnisse für den eigenen Erfolg. Die wichtigste Erkenntnis: es ist nicht so schwierig, ab sofort stetig erfolgreicher zu sein.

Motivation to Work

In diesem Buch erläutern Frederick Herzberg, Bernard Mausner und Barbara Bloch Snyderman anhand passender Beispiele und empirischen Befunden die Zwei-Faktoren Theorie und wie man mithilfe dieser die Motivation eines jeden Mitarbeiters steigern kann. Auch wenn schon etwas älter, ist dieses Buch Grundlage für jede erfolgreiche Führungskraft. Sehr lesenswert!

Zitatesammlungen

Zitate zu Veränderung und Zielen

„Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung.“

Kaiser Wilhelm II (letzter Deutscher Kaiser)

„Das Fernsehen wird sich nicht halten, weil die Leute es bald müde sein werden, jeden Abend eine Sperrholzkiste anzustarren.“

Daryl Zanuck (Mitbegründer der 20th Century Fox, 1946)

„Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: es allen Recht machen zu wollen.“

Platon (Griechischer Philosoph)

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Mahatma Gandhi (Indischer Freiheitskämpfer)

„Es liegt auch nicht an uns, die Welt oder andere Menschen zu verändern oder aus ihnen bessere Menschen zu machen. Das ist eine recht arrogante Haltung. Wir sind nicht die Herrscher über das Karma anderer. Indem wir unser eigenes Karma erkennen und daran arbeiten, heilen wir uns selbst und andere.“

Henry Ford (Gründer von Ford)

„Wer sein Ziel nicht kennt, der muss sich nicht wundern, dass er nicht ankommt.“

Mark Twain (US-amerikanischer Schriftsteller)

,,Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man strebt, nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte, dann gibt es kein Motiv, sich anzustrengen.“

Erich Fromm (deutsch-US-amerikanischer Psychoanalytiker)

„Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.“

Werner von Siemens (Erfinder, Gründer der Siemens AG)

„Wenn du Schlösser in die Luft gebaut hast, so braucht deine Arbeit nicht umsonst zu sein; dort gehören sie nämlich hin. Und nun gehe daran, die Fundamente unter sie zu bauen.“

Henry David Thoreau (US-Philosoph & Schriftsteller)

Zitate vom und über den Wandel

„Wir müssen der Wandel sein, den wir in der Welt zu sehen wünschen.“

Mahatma Gandhi (Indischer Verfechter von Gewaltlosigkeit)

„Nur indem wir unser eigenes Herz reinigen und unseren eigenen Geist reinigen, können wir hoffen, die Welt zu reinigen und unserer globalen Gemeinschaft  ein gewisses Maß an Frieden und Stabilität zurückzugeben.“

Philip Kapleau (US-amerikanischer Zen-Mönch und Autor)

„Man schafft niemals Veränderung, indem man das Bestehende bekämpft. Um etwas zu verändern, baut man neue Modelle, die das Alte überflüssig machen.“

Buckminster Fuller (US-amerikanischer Visionär)

„Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“

Benjamin Franklin (einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten)

„Die radikalsten Revolutionäre werden einen Tag nach der Revolution Konservative.“

Hannah Arendt (Deutsch-amerikanische Philosophin)

„Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden, aber nicht einfacher.“

Albert Einstein (Deutscher Nobelpreisträger)

„Die größte Schwierigkeit der Welt besteht nicht darin, Leute zu bewegen, neue Ideen anzunehmen, sondern alte zu vergessen.“

John Maynard Keynes (Englischer Ökonom)

„Das Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefasst sein.“

Johann Wolfgang von Goethe (Deutscher Dichter)

„Die Welt ist nicht da, um verbessert zu werden. Auch ihr seid nicht da, um verbessert zu werden. Ihr seid aber da, um ihr selbst zu sein. Ihr seid da, damit die Welt um diesen Klang, um diesen Ton, um diesen Schatten reicher sei. Sei du selbst, so ist die Welt reich und schön! Sei nicht du selbst, sei Lügner und Feigling, so ist die Welt arm und scheint der Verbesserung bedürftig.“

Hermann Hesse (Deutscher Dichter)

„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.“

Henry Ford (Gründer von Ford)

„Nichts macht den Mensch argwöhnischer, als wenig zu wissen.“

Francis Bacon (Englischer Staatmann und Philosoph)

„Wandel und Wechsel liebt, wer lebt.“

Richard Wagner (Deutscher Komponist)

„Die Art der Beleuchtung einer Sache ändert nichts an ihrem Wesen.“

Stanislaw Jerzy Lec (Polnischer Schriftsteller)

Hier finden Sie noch weitere Zitate.

Zitate: Nur eines ist beständig – die Veränderung

Aus den Worten bedeutender Persönlichkeiten haben wir für Sie eine Sammlung toller Zitate erstellt.

„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.“

Henry Ford (Gründer von Ford)

„Nichts macht den Mensch argwöhnischer, als wenig zu wissen.“

Francis Bacon (Englischer Staatmann und Philosoph)

„Wandel und Wechsel liebt, wer lebt.“

Richard Wagner (Deutscher Komponist)

„Die Art der Beleuchtung einer Sache ändert nichts an ihrem Wesen.“

Stanislaw Jerzy Lec (Polnischer Schriftsteller)

 „Es sind nicht die äußeren Umstände, die das Leben verändern, sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben äußern.“

Wilma Thomalla (Deutsche Publizistin)

„Es genügt nicht, dass man zur Sache spricht. Man muss zu den Menschen sprechen.“

Stanislaw Jerzey Lec (Polnischer Schriftsteller)

„Die Veränderung hat keine Anhänger. Die Menschen hängen am Status quo. Man muss auf massiven Widerstand vorbereitet sein.“

Jack Welch (Amerikanische Managerlegende, früherer CEO von GE)

„Eine Überzeugung, die alle Menschen teilen, besitzt Realität.“

Aristoteles (Griechischer Philosoph)

„Ein Professor händigte die Unterlagen für das Abschlußexamen aus und verursachte einige Verwirrung bei den Studenten. Einer von ihnen sprang auf und rief aufgeregt: „Aber, Herr Professor, das sind ja die gleichen Fragen, die Sie uns bei der letzten Klausur gestellt haben!“ – „Stimmt“, sagte er, „aber die Antworten haben sich geändert.“

Unbekannt

„Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.“

Charles Darwin (Englischer Naturforscher)

Hier finden Sie noch weitere Zitate.

Zitate zum Wandel

In einer sich immer verändernden Welt ist Wandel unumgänglich – hier sind einige Denkanstöße kluger Köpfe für Sie.

„Wer keinen Frieden in sich selbst gefunden hat, kann nicht zum Friedenswerkzeug werden.“

Sokrates (Griechischer Philosoph)

„Veränderungen müssen von der Unternehmensspitze nicht nur angestoßen werden, sie müssen dort auch beginnen.“

William Wiggenhorn (Amerikanischer Manager/Motorola)

„Ein wahrhaft sensibler und vernünftiger Mensch versucht naturgemäß, wenn ihn Übel und Ungerechtigkeit der Welt bekümmern, zunächst dort gegen sie anzugehen, wo sie am deutlichsten zutage treten, nämlich bei sich selbst. Und damit wird er sein Leben lang beschäftigt sein.“

Pfeile, die in verschiedene Richtungen Zeigen

Fernando Pessoa (portugiesischer Dichter)

„Der Jammer mit den Weltverbesserern ist, daß diese die Welt schlechter machen, als sie in Wirklichkeit ist.“

Ernst Ferstl (Österreichischer Lehrer und Schriftsteller)

„Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.“

Charles Dickens (Englischer Schriftsteller)

„Wir möchten die Welt verändern – in ökonomischer, sozialer Hinsicht, aber es scheint mir, daß eine wesentliche äußere Veränderung nicht möglich sein wird, wenn es keine radikale psychologische Revolution, eine Transformation gibt.“

Krishnamurti (Indischer Schriftsteller)

„Immer wieder gibt es Idealisten, die mit Gewalt die Welt verbessern wollen.“

Wolfgang Mocker (deutscher Aphoristiker und Journalist)

„Nur die Allerklügsten und die Allerdümmsten ändern sich nie.“

Konfuzius (Chinesischer Philosoph)

„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert.“

Aldous Huxley (Englischer Schriftsteller)

Hier finden Sie noch weitere Zitate.